Was tun wenn sich beim Drucken nichts tut? Ein alter Druckauftrag blockiert den sogenannten “Print Spooler” und lässt sich auch nicht löschen. Selbst ein PC-Neustart hat keine Wirkung. Falls das der Fall ist, folge einfach der Anleitung.

Schritt 1: Wir öffnen die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten.

Schritt 2: Nun geben wir den Befehl “net stop spooler” ein.

Wir bekommen nun die Ausgabe:

Druckerwarteschlange wird beendet.
Druckerwarteschlange wurde erfolgreich beendet.

Schritt 3: Wir öffnen nun ein neues Explorer-Fenster und navigieren ins Verzeichnis:

C:\Windows\System32\spool\PRINTERS

Dort löschen wir nun alle Dateien welche die Endung .dhd oder .spl haben. Falls keine Dateiendungen angezeigt werden, findet ihr hier eine Anleitung wie man diese aktiviert.

Schritt 4: Anschließend wechseln wir wieder in die Eingabeaufforderung und geben den Befehl “net start spooler” ein.

Wir bekommen nun die Ausgabe:

Druckerwarteschlange wird gestartet.
Druckerwarteschlange wurde erfolgreich gestartet.

Wir können nun wieder ganz normal drucken.

Tagged on:                                     

2 thoughts on “Alter Druckauftrag lässt sich nicht löschen – Druckerwarteschlange löschen

  • 15. September 2013 at 14:40
    Permalink

    Netter Versuch – hat leider die Tatsache, dass ein Dokument die Warteschleife verstopft, nicht geändert.

    Reply
  • 18. Januar 2014 at 17:41
    Permalink

    Bei mir hat es geklappt mit Startmenü,Zubehör, RECHTSKLICK auf Eingabeaufforderung, dann als Administrator ausführen: net stop spooler.
    Guter Tipp! Vielen Dank

    Reply

Kommentar verfassen