Nach einem Update unter Ubuntu hatte sich bei mir ein sehr komisches Problem breit gemacht, welches ich zum Glück lösen konnte. Betroffen waren Videostream, sei es Youtube-Videos oder Livestreams, welche Flash benutzen. Immer wenn ich die Videos in den Vollbildmodus geschaltet habe, war das Bild nach rechts verschoben und man hat nur noch die linke Seite vom Video gesehen. Links neben der linken “Videohälfte” war alles schwarz.

Ein Screenshot von einem Youtube-Video als Beispiel:

Ich nutze Google Chrome in Version 20.0.1132.43 und Ubuntu 12.04. Mit dem oben genannten Update hatte sich Shockwave Flash in Version 11.3.31.109 eingespielt, welcher die Probleme verursachte.

Um das Problem zu beseitigen muss man nur unter Chrome

chrome://plugins

eingeben und die neuere Version deaktivieren, sodass nur noch die Flash-Version 11.2 r202 aktiv ist. Der Vollbildmodus wird nun wieder richtig dargestellt und ist nicht mehr verschoben.

Ich hoffe ich konnte euch hiermit helfen, falls ihr auch betroffen seid.

Tagged on:                                         

7 thoughts on “Problem/Lösung: Vollbild bei Videostreams verschoben

  • 2. Juli 2012 at 10:12
    Permalink

    Absolut. Ich hatte das Problem genau wie du. Betonung liegt auf HATTE. Ich danke dir vielmals, ein perfekter Beitrag, kurz knackig und effektiv. Merci

    Reply
  • 5. Juli 2012 at 10:38
    Permalink

    Ich arbeite im Büro mit zwei Monitoren, da kann man es dann auf einen verschieben, aber auf meinem Laptop habe ich das selbe Problem. Oder besser gesagt, hatte !!! schönen Dank für die Anleitung

    Reply
  • 9. Juli 2012 at 10:44
    Permalink

    Jawolllll !! Es hat geklappt. Hiernach habei ch gesucht, bin fast ausgerastet zuHause. Vielen Dank für die Anleitung. Hat funktioniert.

    Reply
  • 13. Juli 2012 at 10:58
    Permalink

    Super Artikel, hat alles geklappt, ich bin immer wieder Froh wenn Profis sich solcher Probleme annehmen und damit Hilfe leisten können, DANKE

    Reply
  • 23. Juli 2012 at 10:33
    Permalink

    Bei mir auch. Jetzt gehts wieder, vielen Dank – eine nützliche Anleitung, endlich wieder ohne Nervenknrieg videos sehen ;-)

    Reply
  • 23. November 2012 at 08:33
    Permalink

    bei mir zeigt es leider nichtmal den Player mehr an..selbes Problem bei youtubevideos.gibts da auch ne lösung dafür?

    Reply

Kommentar verfassen