Schlagwort-Archiv: Computer

Computerbelastung überwachen – Windows Ressourcenmonitor

Mit dem Ressourcenmonitor unter Windows kann man unter anderem beobachten wie stark die laufenden Programme den Computer belasten. Außerdem erhält man nützliche Infos über die installierten Datenträger, über den Prozessor (laufende Prozesse und Dienste etc.), Netzwerkauslastung (aktive TCP-Verbindungen, Netzwerkaktivität etc.), über den Arbeitsspeicher (physikalischen wie auch virtuellen Speicher) und das alles wird auch rechts in Grafiken dargestellt.

Mit dem Ressourcenmonitor kann man somit auch eventuelle “Ausreißer” (damit meine ich Programme welche zum Beispiel sehr viel Speicher “fressen”) ausfindig machen.

Den Ressourcenmonitor kann man sehr einfach über Ausführen öffnen (Windows-Taste + R). Danach schicken wir mit ENTER den Befehl “perfmon /res” ab.

Der Resourcenmonitor sollte sich nun öffnen.

 

Überflüssige Treiber unter Windows aufspüren und gegebenenfalls auch löschen

In dieser Anleitung wird gezeigt wie man alte/überflüssige Treiber unter Windows aufspüren und löschen kann.

Schritt 1: Systemsteuerung öffnen und den Punkt “System” anklicken.

Schritt 2: “Erweiterte Systemeinstellungen” anklicken.

Schritt 3: Zum Reiter “Erweitert” wechseln und “Umgebungsvariablen…” anklicken.

Schritt 4: Unter “Systemvariblen” auf “Neu…” klicken.

Schritt 5: Nun unter Name der Variablen: devmgr_show_nonpresent_devices
und Wert der Variablen: 1 einfügen.
Mit “OK” bestätigen.

Schritt 6: Nun zurück ins noch geöffnete Fenster “Systemeigenschaften” und diesmal den Reiter “Hardware” auswählen und auf “Geräte-Manager” klicken.

Schritt 7: Nun unter “Ansicht” einen Haken bei “Ausgeblendete Geräte anzeigen” setzen.

Schritt 8: Werden nun Treibersymbole blass dargestellt, können diese per Rechtsklick > “Deinstallieren” gelöscht werden, da diese nicht benutzt werden oder veraltet sind. ACHTUNG! Allerdings sollte hierbei auch mit Vorsicht gehandelt werden. Wenn ihr nicht sicher seid, ob dieser Treiber wichtig ist oder nicht, dann lasst ihn lieber in dem Zustand indem er sich befindet bevor das System beschädigt wird. Ich hafte auch in dem Fall nicht für Fehler oder Beschädigungen an eurem System!