Vielleicht habt ihr euch schon mal gefragt wie ihr den Windows Explorer öffnen könnt oder was der Windows Explorer überhaupt ist. Das werd ich heute zeigen.

Was ist der Windows Explorer?

Der Windows Explorer oder auch kurz Explorer, ist der Standard-Dateiverwalter von Windows und wurde mit Windows 95 erfolgreich bei den Windowsbetriebssystemen eingeführt.
Unter Windows 7 sieht er heutzutage so aus:

Dort sieht man dann links am Fensterrand eine Auflistung der Verzeichnisse des gesamten Computers. Des Weiteren kann man diese noch mit einen Klick aufklappen lassen, sollten diese Verzeichnisse noch Unterverzeichnisse beziehungsweise andere Ordner besitzen.
Im mittleren großen Fenster werden dann die angeklickten Ordnerinhalte angezeigt und man kann sie dann mit Programmen öffnen, diese Daten kopieren, ausschneiden und andere wichtige “Operationen” durchführen.

In der unteren Leiste des Fensters werden nach einem Einzelklick auf eine Datei oder Ordner Informationen wie zum Beispiel Größe oder Anzahl der im Ordner befindlichen Dateien angezeigt.

Im oberen Teil des Fensters findet man die Adressleiste. Das heißt man sieht den genauen Pfad des Ordners in dem man gerade navigiert.

Und wie öffnet man den Windows Explorer nun?

Dies ist ganz einfach. Man mach einen Rechtsklick auf das Windows Startsymbol und wählt dann “Windows-Explorer öffnen“. Schon könnt ihr frei nach euren Wünschen den Windows Explorer benutzen.

Tagged on:                         

Kommentar verfassen