Viele von euch werden es kennen. Man lädt eine Datei aus dem Internet und möchte diese dann installieren. Dann wird man mit folgender Sicherheitswarnung konfrontiert.

In dieser Anleitung möchte ich euch nun zeigen wie man diese Meldung deaktivieren kann. Nach dieser Anleitung funktioniert die Deaktivierung der Sicherheitswarnung unter Windows 7, Vista und XP. Vorausgesetzt man hat den Microsoft Internet Explorer in Version 7 oder höher installiert. Ich habe den Internet Explorer übrigens in den Windows Funktionen ausgeschaltet, aber bekomme trotzdem die Warnung.

Schritt 1: Systemsteuerung öffnen und den Menüpunkt “Netzwerk und Internet” anklicken.

Schritt 2: Wir wählen dann per Klick den Menüpunkt “Internetoptionen” aus.

Schritt 3: Nun wechseln wir in den Reiter “Sicherheit“, lassen dort die Zone “Internet” angewählt und klicken unten auf “Stufe anpassen…“.

Schritt 4: Wir scrollen im neuen Fenster bis zum Menüpunkt “Verschiedenes“. Darunter befindet sich der Unterpunkt “Anwendungen und unsichere Dateien starten“, den wir zur Deaktivierung der Sicherheitswarnung auf “Aktivieren (nicht sicher)” setzen. Zur Bestätigung drücken wir unten auf “OK“.

Schritt 5: Wenn wir uns nun wirklich sicher sind, dass wir die Sicherheitswarnung abschalten möchte, bestätigen wir die letzte Meldung mit “Ja” und schließen alle Fenster.

Die Sicherheitswarnung sollte sich nun bei heruntergeladenen Dateien nicht mehr zeigen. Ich weise darauf hin, dass mit dieser Anleitung eine Sicherheitseinrichtung verändert/deaktiviert werden kann, welche zum Schutz des Systems konzipiert wurde. Ich hafte nicht für Schäden/Datenverlust auf eurem System. Seid vorsichtig!

Tagged on:                                     

4 thoughts on “Windows Sicherheitswarnung abschalten

  • 8. Februar 2012 at 11:25
    Permalink

    Hallo Stefan,

    danke für diese Anleitung. Ich persönlich bin für die Sicherheit und nehme einfach nur den Haken weg, der auf dem ersten Screenshot zu erkennen ist. So erscheint bei eventueller Neuinstallation oder Versionsupgrade (das den gleichen Namen besitzen kann) für dieses Programm die Meldung nicht mehr.

    Bei der Menge an Updates, die Microsoft bisher aufgrund der Sicherheit nachschieben musste, sollte diese Funktion in den Internetoptionen besser aktiviert bleiben. Ist meine persönliche Meinung… ;-)

    Beste Grüße
    Marcus

    Reply
  • 8. Februar 2012 at 11:47
    Permalink

    Hi Marcus,
    ja das stimmt. Falls man sich nicht im Klaren ist das dies auch nach hinten losgehen kann, sollte man lieber die Standardeinstellungen aktiviert lassen. Ich bin auch lieber für die Sicherheit.

    Gruß Stefan

    Reply
  • 25. Juni 2012 at 06:37
    Permalink

    Welche Sicherheit bietet dies Funktion? Wenn die Datei schon angeklickt wird, damit sie geöffnet/gestartet wird, was soll dieser Sicherheitshinweis dann noch bringen? Nachdem er dreimal bei erwünschten Dateien weggeklickt wurde wird doch schon automatisiert dieser Dialog bestätigt. Für mich ist dieses Teil völliger Blödsinn.

    Die Anleitung funktioniert soweit. Dummerweise meckert Windows 7 nach ändern der Option, daß die Internetsicherheitseinstellungen wiederhergestellt werden sollen. Echt ärgerlich. Dieser dämliche Dialog nervt nur und wenn man ihn abstellt, kommt der nächste nervige Dialog. Es ist doch eine Krux mit diesem Windows. Wer sich diesen Blödsinn mal wieder hat einfallen lassen …

    Reply
  • 27. Oktober 2012 at 16:11
    Permalink

    Eine typische Windows-Warnung, die von Nutzern, die sich nicht gut auskennen ignoriert wird, weil sie zu oft kommt, als dass man noch darüber nachdächte, bevor man bestätigt und von erfahrenen Nutzern deshalb, weil sie sich diese Gedanken schon längst VOR dem Starten der Datei gemacht haben.

    Danke für die Anleitung!

    Reply

Kommentar verfassen